Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 1

Seitenstetten, Benediktinerstift
Rolle A

Bibel − Tora

Schriftbeispiel: Lev 9,23-10,16 Torarolle

Datierung: noch keine Information
Schrift: noch keine Information
Literatur: noch keine Information

Eintrag erstellt von: Almut Laufer, Jerusalem

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

Anfang fehlt. Aus 30 Blättern zusammengenäht; Größe der Einzelblätter ca. 465x635, zuzüglich(?) jeweils zwei etwa 1 cm breite Fälze. 3-6 (überwiegend 4) Schriftspalten: 345x115/135. Interkolumnium ca. 3 cm, Zeilenhöhe 9/10 mm. 42 Schriftzeilen. Blindlinierung; vertikal bis zu den Blatträndern durchgezogen; Zeilenlinien über das Interkolumnium hinweg gezogen, Einstichlöcher in den Überlappungszonen. Abmessungen der Einzelblätter: 1: 61 4), 2: 62 (4), 3: 77 (5), 4: 61 (4), 5: 62 (4), 6: 64 (4), 7: 80 (5), 8: 76 (5), 9: 60(4), 10: 8,5 (5), 11: 61,5 (4), 12: 76 (5), 13: 77 (5), 14: 89,5 (6), 15: 60 (4), 16: 60,5 (4), 17: 75,5 (5), 18: 78,5 (5), 19: 60 (4), 20: 60 (4), 21: 61,5 (4) (oberer Rand eingerissen), 22: 77,5 (5), 23: 62 (4), 24: 60,5 (4), 25: 61 (4), 26: 63 (4), 27: 60,5 (4), 28: 92,5 (6) (nachdem 28.Blatt Handwechsel), 29: 78,5 (5), 30: 70 (3). Dazugehörendes Einzelfragment: >60,5 (4 Spalten zu 42 Zeilen)

Eintrag erstellt von: Hadinger, Lackner 1992

Trägerhandschrift/Codex

Seitenstetten, Benediktinerstift, Rolle A

 

top

Impressum