Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 1

Pörtschach, Privatbesitz Dr. Neuscheller
s. n., HDS

Siddur / Maḥzor

Maḥzor für Rosh ha-shana, aschken. Ritus

Teqi`ata aus dem Musaf-Gebet für den ersten Tag (El`azar ha-Qallir) (HDS) אשא דעי בצדק תת לפועלי צדק (VDS) זכר תחילת כל מעש

Datierung: 14. Jh.
Schrift: Aschkenasische Quadratschrift
Literatur: Davidson I, 351:7745, II, 214:149; Goldberg, Rosh ha-shana 245 ff., 259 ff.

Eintrag erstellt von: Institute of Microfilmed Hebrew Manuscripts (IMHM, Jerusalem)

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

 

Eintrag erstellt von: Glassner

Trägerhandschrift/Codex

Pörtschach, Privatbesitz Dr. Neuscheller, s. n.

 

top

Impressum