Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 4

Innsbruck, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULBT)
Ink. 107 D 10, Fragm.

Philologie − Wörterbücher und Glossare

Hebräisch-französisches Wörterbuch (Glossaire)

Hebräisch-französisches Wörterbuch zu Psalmen und Proverbien, geordnet nach der Reihenfolge der Verse, mit Beispielen und Erklärungen auf Hebräisch; (Ink. 107 D 10) Pss 71, 73, 77, 78, 89, 90, 101, 102, 104 (Ink. 108 D 7) Pss 103, 104; Prov 8,13 (Ink. 108 D7, ehemals HDS, Rückseite) Ps 72,16-73,4 (links) und Ps 105,3-29 (rechts) (Ink. 108 D7, ehemals VDS, Rückseite) Prov 7,10-18 (links) und Prov 14,14-30 (rechts)

Datierung: ca. 14. Jh.
Schrift: Aschkenasische Semikursive; Kapitelanfänge in Quadratschrift
Literatur: noch keine Information

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

 

Trägerhandschrift/Codex

Innsbruck, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULBT), Ink. 107 D 10

 

top

Impressum