Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 8

Graz, Universitätsbibliothek
Fragm. 1703/193, fol. 1, 2

Babylonischer Talmud, Ordnung "Neziqin"

Traktat "Avoda zara"

Textstelle(n): bAZ 64b (Z. 13: מאי עובדה ) – 69b (Z. 3: דעתייהו ); 73a (Z. 21: ראשון בטל ) – 76a (Z. 38: [ י ] רה קטנ [ יו ]) Textabfolge: Bl2innen1 – Bl2aussen1 – Bl1innen1 – Bl1innen1; Bl1aussen2 – Bl1innen2 – Bl2aussen2 – Bl2innen2

Datierung: noch keine Information
Schrift: Aschkenasische Semikursive
Literatur: Schwarz – Loewinger – Roth 83:20, Allony – Loewinger 18:200, Rosenthal, ‘Avoda zara 46.

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

Zwei Pergamentdoppelblätter, näher gekennzeichnet durch die nicht mehr gültigen blauen Signaturen (von der Hand des Bibliothekars A. Kern) 125 und 129. "Blau 125": Format: 305x465, die einzelnen Blätter 235 bzw. 220 breit. Bl. 1 (mit Signatur 125 auf 1v): Schriftraum auf 1r: 230x165/170, 30 Zeilen, Zeilenhöhe 7/9; Schriftraum auf 1v: ca. 225x165, 37 Zeilen, Zeilenhöhe 5. Bl. 2: Schriftraum auf 2r: 225x175/180, 37 Zeilen, Zeilenhöhe 5/6; Schriftraum auf 2v: 235×180, 38 Zeilen, Zeilenhöhe 5/7. Glossen auf 2r. Blindlinierung: Linierung nur noch schwer sichtbar: Vertikale Begrenzungslinien bis zum Blattrand gezogen; horizontale Begrenzungslinien über den Falz hinweg von Blattrand zu Blattrand gezogen. Die Zeilenlinien auf 1r bis zum Seitenrand gezogen, auf 2r-v nur zwischen den Vertikallinien gezogen (?). "Blau 129": Format: 305x465 (linkes Blatt 230, rechtes 235 breit). Bl. 1: Schriftraum 230x170/173, 30 Zeilen, Zeilenhöhe 7/9. Blindlinierung: Vertikale Begrenzungslinien bis zum Blattrand gezogen; horizontale Begrenzungslinie sowie Zeilenlinien offensichtlich alle bis zum Blattrand gezogen. Hand von Blau 125, 1r. Bl. 2: Schriftraum 230x180, 35 Zeilen, Zeilenhöhe 6/8. Blindlinierung: Zeilenlinien offensichtlich nur zwischen den kaum mehr sichtbaren vertikalen Begrenzungslinien gezogen. Hand von Blau 125, 2r-v.

Eintrag erstellt von: Lackner 0

Trägerhandschrift/Codex

Graz, Universitätsbibliothek, Fragm. 1703/193

"Blau 125": Provenienz unbekannt. Stempel der k.k. Universitätsbibliothek in Graz auf "1v" und "2v". Blaue Signatur 125 von der Hand des Anton Kern auf "1v". Schildchen mit der Signatur 193 auf "1v". "Blau 129": Provenienz unbekannt. Stempel der k.k. Universitätsbibliothek Graz auf 1v und 2v. Blaue Signatur 129 von der Hand des Anton Kern auf 2v. Papierschildchen mit der Signatur 193 auf 2v

top

Impressum