Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 1

Graz, Universitätsbibliothek
Cod. 912, fol. 1

Bibel − Tora

Textstellen: Ex 12,23-29

Datierung: 14. Jh. (Schwarz – Loewinger – Roth)
Schrift: Aschkenasische Quadratschrift
Literatur: Schwarz – Loewinger – Roth 82:9

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

Einseitig beschriebenes Vorsatzblatt (Bl. 1). Format 200/205x105/110 (inkl. Falz). Erkennbar eine oben und unten beschnittene Schriftspalte. Größte Spaltenbreite 100, Zeilenabstand 10. Blindlinierung. Braune Tinte.

Eintrag erstellt von: Haidinger 0

Trägerhandschrift/Codex

| Graz, Universitätsbibliothek, Cod. 912 |

Handschrift aus mehreren Teilen zusammengesetzt. Datierung 1470 auf 137v. Auf Bl.1: Catal. recent. Coll. S. J. Graecii 1692. Tit. Pii. Einband frühestens 1470. Laut Katalognotiz mit Franziskanerstempel und Millstätter Rückenschild (?)

top

Impressum