Hebräische Fragmente in Österreich
 

Bilder: 5

Graz, Steiermärkisches Landesarchiv
Fragm. Herzog B, fol. 1r-4v

Bibel − Tora

Bibelkommentar und Targum − Tora

Bibeltext mit Targum Onqelos, versweise

Textstellen: Dtn 2,31-4,13 Vokalisierung, Kantillationszeichen, Masora magna und parva.

Datierung: ca. 13.-14. Jh. (Herzog), ca. 14. Jh. (Schwarz – Loewinger – Roth)
Schrift: Aschkenasische Quadratschrift; aschkenasisch fraglich
Literatur: D. Herzog, Zwei hebräische Handschriftenfragmente aus der Steiermark, in: Sitzungsberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-historische Klasse, 166. Band, 7. Abhandlung, Wien 1911, 10-11. – Schwarz – Loewinger – Roth 80:1, Allony – Loewinger 18:184.

Addenda/Corrigenda Please contact | PD Dr. Martha Keil | St. Pölten/Wien

Fragmente

noch keine Information

Trägerhandschrift/Codex

Graz, Steiermärkisches Landesarchiv, Fragm. Herzog B

 

top

Impressum